Landesverband  Bundesleitung

Bootsregeln

 

Globale Sicherheitsratschläge für Bootsfahrer

Die Österreichische Wasserrettung stellt in der Folge dreizehn Ratschläge für ein sicheres Bootfahren vor, die auf einschlägigem Informationsmaterial der irischen Wasser-Rettungsorganisation COMHAIRLE SÁBHÁILTEACHT NÁISIÚNTA (NATIONAL SAFETY COUNCIL, NSC) beruhen. Primär sind diese Tipps für Fahrten auf dem Meer gedacht, können aber vielfach auch auf die Binnenschifffahrt angewandt werden. Trotz der humorvollen Bilder sind die Ratschläge durchaus ernst gemeint und sollen deshalb möglichst vielen Freizeitkapitänen zur Kenntnis gebracht werden:

 

 

<-- 1 

Bevor Sie Ihr Boot in Betrieb nehmen, überprüfen Sie dessen Zustand und den der dazugehörigen Ausrüstung: 
Schale, Motor, Treibstofftank, Werkzeug, Handlampe, etc.

2 --> 

Vor einer Bootsausfahrt informieren Sie sich über die Wettervorhersage für das Gebiet, das Sie aufzusuchen beabsichtigen.

 
 
 
 

<-- 3 

Holen Sie bei Einheimischen Auskünfte über mögliche starke Strömungen, Gezeiten oder sonstige lokale Gefahren ein.

4 --> 

Trinken Sie während der gesamten Bootsausfahrt keinen Alkohol.

 
 
 
 

<-- 5 

Sehen Sie bei Ihrem Boot alternative Antriebsmittel vor, wie z.B. Segel und Ruder oder Motor und Ruder.

6 --> 

Vergessen Sie nicht auf die Mitnahme einer Erste-Hilfe-Ausrüstung und diverser Notsignalmittel (zumindest zwei rote Leuchtkugelpatronen und zwei Fallschirm-Signalraketen).

 
 
 
 
 

<-- 7 

Und nehmen Sie auch einen Feuerlöscher, einen Eimer (oder ein anderes Schöpfgefäß) sowie einen Anker (mit angesteckter Leine) mit.

8 --> 

Rüsten Sie Ihr Boot mit Seefunk oder einem anderen geeigneten Kommunikationsmittel aus.

 
 
 
 

<-- 9 

Überladen Sie Ihr Boot nicht, sonst wird es unstabil

10 --> 

Fahren Sie nicht ohne erfahrene Begleitperson aus

 
 
 
 

<-- 11 

Übergeben Sie jemandem, der an Land bleibt, eine Ihre Reise betreffende Liste mit Angaben über Zwischenaufenthalte, Abfahrts- und Ankunftszeiten, einer Bootsbeschreibung, Namen der Mitreisenden, etc.

12 --> 

Tragen Sie an Bord immer eine Rettungsweste

 
 
 

<-- 13 

Behalten Sie das Wetter ständig im Auge - und suchen Sie einen schützenden Hafen auf, solange dazu noch Zeit ist.

Nachdruck auch auszugsweise ohne Genehmigung der Österreichischen Wasserrettung ist nicht gestattet